Rollenspiel           www charys de

Home ] Nach oben ] Kneipe ] Vom Tag zur Nacht ] [ Rollenspiel ] Grafik-Musik ] Sternenkunde ] 12er Ordnung ] 13 Schritte ]

Die Zwänge, Menge und Länge von Musikstücken an Datenträger anzupassen, enden derzeit ja wieder. In den Fünfzigern gab es die "Single", ab den Sechzigern organisierte der Musiker seine Stücke hinein in eine "LP", und ab den Achtzigern musste er auf sein LP-Konzept noch zehn Minuten drauflegen für die CD.

Mein Musikkonzept "Rollenspiel" schaut da nicht mehr drauf. Hier versammeln sich Begleitmusiken zu vieren meiner Rollenspiel-Ideen:

Der Weinkrieg
Burg der Geister
Quecksilber
Hexenküche

Ich stelle mir Bühnenereignisse vor, von Schauspielern ohne Sprache, also pantomimisch dargestellt - mal drei, mal zwanzig Minuten. Und eine Musikgruppe spielt dazu, tendenziell "mittelalterlich".

Weiter geht es bei "Rollenspiel" mit einem vierteiligen Konzert, bei dem ich Cthulhu umkreise. Hier kommt möglicherweise einige Elektronik ins Spiel:

Das blinde böse Wesen 1-4:
1. Unklar im Dunkeln
2. Zeremonie mit Pentagramm
3. Die Seelenfackel
4. Verhungern lassen

Schließlich gehört zum Musik-Themen-Kreis "Rollenspiel" noch meine an Hesses Steppenwolf angelehnte Inszenierung "Schwarzes Theater". Auch hier, zu Gesten in der Schwärze, soll es Begleitmusik geben.

..............................................................................

Da ist ein Foto von Charys durch die Fotobearbeitung gelaufen: Weiß ist der Mensch, grün ist die Mitwelt, rot ist die Rolle, die er in der Mitwelt spielt.